Ein Film zeigt Eindrücke von Prag

Film über die Brücke- Most Stiftung

Schüler*innen aus Deutschland und Tschechien begegnen sich in Prag. Durch Rallyes, Führungen und Zeitzeugengesprächen zeigt die Stadt ihr Gesicht. Nicht zuletzt bleibt ein ereignisreicher Tag, an den sich die Teilnehmer*innen lange erinnern werden.

Der Film zeigt einen Einblick in die verschiedenen Tätigkeiten der Brücke-Most Stiftung in Prag.

 

 

Was macht man denn so in Polen?

Mir begegnet in Deutschland, als auch in Polen oft die Frage, warum es mich so oft nach Polen zieht und warum ich mir die Mühe gemacht habe, Polnisch zu lernen. Da es mir bei der Antwort meist die Sprache verschlägt, versucht die Bilderreihe darauf einzugehen. Denn das Land bietet mehr als Kaczyński, die Kirche und Karol Wojtyła.

Schwarz/Weiß czarno/biało

Ins Ausland zu reisen heißt auch sich neuen Reizen zu stellen. Das Ohr muss sich an die neue Sprachmelodie gewöhnen, die Nase muss sich neuen Gerüchen stellen, der Geschmacksnerv erfährt seine Toleranzgrenze. Bewusst Schwarz-Weiß zu fotografieren heißt Reduktion auf nur einen Kontrast. Die Farbskala erklingt leiser, dafür erhält der Moment in der Ausreizung von Hell und Dunkel eine Intensität. In der Reizreduktion ermüdet der Blick langsamer und kann sich auf das Bild umso mehr einlassen.

Die Fotografien entstanden auf dem Bahnhof in Breslau, sowie vor einem Kirchplatz in Lublin.

 

Frau als Objekt

DSC_0692Das Schaufenster ist gleichermaßen ein Spiegel des Alltagsgeschehens in Regensburg. Wer betrachtet wen? Diese Frage erfährt eine Vervielfachung in den Bildebenen. Der gleichzeitige Blick nach Innen, wie nach Außen erzeugt neue Räume. Menschen werden mit den Schaufensterpuppen in Beziehung gesetzt. Subjekt und Objekt erfahren eine Simultanität. Idealvorstellung trifft auf Sehnsucht und Begierde.

Weiterlesen

Super Märkte! in Rumänien

Märkte in Cluj-Napoca

barbara_4

Tandemprojek der Universität Regensburg 2012

Kann man in einer Woche einen Einblick in die rumänische Kultur bekommen? Wo gibt es ein Treffen von unterschiedlichen Bevölkerungsschichten? Dieser Frage ist Barbara Standke während demTandemprojekt der Universität Regnsburg nachgegangen und hat sieben Tage auf Märkten in Rumänien recherchiert. Der Bericht ist eine Ländererfahrung, der alle Sinne anspricht.

 

 

Weiterlesen